Wählen Sie Ihr Erlebnis
Finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern

Dom von Florenz: Geführte Tour mit reserviertem Zutritt

Reservierter Einlass
Flexible Stornierungen
Digitale Tickets

Eine geführte Tour durch den Dom von Florenz mit bevorzugtem Einlass

  • Mit diesen reservierten Eintrittstickets erhalten Sie Zugang zur Kathedrale Santa Maria del Fiore, dem Dom von Florenz, und unternehmen mit einem ortskundigen Reiseleiter eine Tour zu den berühmtesten Wahrzeichen der Stadt.
  • Machen Sie eine exklusive 30-minütige Führung durch den Dom und erfahren Sie alles über Brunelleschi, der die beeindruckende Kuppel gebaut hat.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter die Gewölbedecken, die ausgefallenen Glasmalereien und die wunderschönen Fresken im Inneren des Doms von Florenz zeigen.
  • Diese geführte Tour ist auf Englisch, Spanisch und Italienisch sowie zum besseren Verständnis mit Kopfhörern verfügbar.
  • Ermäßigte Ticketpreise sind je nach gewähltem Zeitfenster erhältlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Buchungsseite.
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Dom von Florenz: Schnelleinlass-Tour mit Kuppelaufstieg

Geführte Tour
Schnelleinlass
Exklusiv
  • Erhalten Sie Schnelleinlass zum geheimnisumwobenen Dom von Florenz und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt von der Domkuppel aus – dem höchsten Punkt in ganz Florenz.
  • Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Kathedrale, ihre Architektur und ihre vielen Kunstschätze.
  • Machen Sie eine Tour durch die Domkuppel in einer kleinen Gruppe, um ein privateres und spannendes Erlebnis zu erhalten.
  • Erkunden Sie den Dom nach Herzenslust und verbringen Sie nach Ihrer Tour so viel Zeit im Dom, wie Sie möchten.
+ Weitere Informationen

Exklusive Tour durch den Dom von Florenz mit Zugang zur Kuppel und den geheimen Terrassen

Kuppel und Terasse
Exklusive geführte Tour
Schnelleinlass

Eine geführte Tour durch den Dom von Florenz mit Zugang zur Kuppel und den Terrassen

  • Machen Sie eine geführte Tour durch die Kathedrale von Florenz und genießen Sie von der Kuppel und den Terrassen aus den unvergleichlichen Ausblick über die Stadt.
  • In einer kleinen Gruppe erhalten Sie ein umfasssendes und privates Domerlebnis, bei dem Ihnen Ihr professioneller englischsprachiger Reiseleiter fantastische Kunstwerke wie Vasaris Fresken, Bandinellis Marmorchor und Paolo Uccellos Uhr zeigt.
  • Ihr Ticket für den Domkomplex ist 72 Stunden lang gültig und gewährt Ihnen Zugang zum Museo dell'Opera del Duomo, zur Krypta von Santa Reparata, zu Brunelleschis Dom und zum Giotto Glottenturm.
+ Weitere Informationen

Geführte Tour durch den Domkomplex mit Dommuseum

Geführte Tour
Örtlicher Reiseleiter
Schnelleinlass

Eine geführte Tour mit einem professionellen Reiseleiter durch den Domkomplex von Florenz

  • Tauchen Sie auf dieser umfassenden geführten Tour durch die Piazza del Duomo in die Kultur und Geschichte von Florenz ein und erkunden Sie die Denkmäler sowie ihre zahlreichen Schätze mit einem erfahrenen Reiseleiter.
  • Umgehen Sie die langen Warteschlangen mit Ihrem vorrangigen Zugang zu den Kunstwerken und der beeindruckenden Architektur des Baptisterium San Giovanni, der Kathedrale von Florenz und des Museums mit den Werken der Kathedrale.
  • Besichtigen Sie die wertvollen Werke berühmter Künstler und Bildhauer wie Nanni di Banco und Donatello und schließen Sie Ihr Erlebnis mit einer authentischen Chianti-Wein- und Käseverkostung ab.
+ Weitere Informationen

The Cathedral of Florence or Cattedrale di Santa Maria del Fiore is among the largest masonry structures ever built in the world. Designed originally by Arnolfo di Cambio, the base of the monument is large enough to cover half a football field. The red dome that gives the Cathedral its more common name, The Duomo, was designed by early Renaissance architect Fillipo Brunelleschi. It was also the world’s largest dome when construction for this Pantheon inspired component of the Cathedral finished in the year 1436. This Cathedral was built on the site where Saint Reparata once stood, signifying the growing importance of Florence and its emergence as a centre of art, culture, and prosperity.

Geschichte und Architektur

The Florence Cathedral that we see today is a culmination of artistic imaginations of many great artists and architects. Arnolfo di Cambio submitted the design for the Cathedral in the year 1296, and its construction began under the supervision of Francesco Talenti. The Church was consecrated by Pope Eugene IV in 1436 after the completion of the Dome, designed by Filippo Brunelleschi. The fresco on the inside of the dome depicts the last Judgement and was painted in colourful strokes by Giorgio Vasari and Federico Zuccari between 1572 and 1579.

The beautiful designs in white, pink, and green marble that form the façade of the Cathedral was added between 1871 and 1887. It complements the bell tower which was designed by Giotto di Bondone in 1334 but it was completed first by Andrea Pisano, who also designed the relief decorations on the tower. Later, Francesco Talenti oversaw its construction and was finally completed in 1359.

Die Highlights des Doms von Florenz

  • The first aspect you will notice is the large octagonal red dome of the Florence Cathedral.
  • The delicate white, pink, and green marble carvings that form the Façade of the Church is an example of fine craftsmanship.
  • The depiction of the Last Judgement on the interior of the dome.
  • Double- shells of the dome.
  • The lantern hanging from the dome.
  • Clock on the inside of the Church, right above the entrance.
  • The crypt where Brunelleschi was buried upon his death in 1446.
  • 463 stairs of Florence’s Duomo for stellar panoramic views.

Häufig gestellte Fragen

1. Brauche ich Tickets, um den Dom von Florenz zu betreten?

Der Eintritt in den Dom ist zwar kostenlos, jedoch erhalten Sie mit Schnelleinlass-Tickets bevorzugten Eintritt und somit schneller Zugang zum Dom, sodass Sie Zeit und Geld sparen. Der Eintritt in die Kathedrale selbst ist kostenlos, doch für die Besichtigung der Kuppel, der Krypta, des Taufbeckens und des Glockenturms wird ein Kombi-Ticket benötigt. Schnelleinlass-Tickets für den Dom erhalten Sie hier.

2. Welche Vorteile hat der Kauf eines Tickets für den Dom von Florenz?

Bei einer geführten Tour mit Schnelleinlass erhalten Sie exklusiven Zugang zu den Geheimen Terrassen, bevorzugten Eintritt sowie die Begleitung eines fachkundigen Reiseleiters. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Schnelleinlass-Tickets für den Dom von Florenz finden Sie hier.

3. Unterliegen die Tickets für eine Tour durch den Dom bestimmten Stornierungsbedingungen?

Ja, Sie könenn die Tickets für den Dom bis zu 48 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

4. Zu welchen Zeiten kann der Dom von Florenz besucht werden?

Obwohl der Dom in der Regel von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet ist, können diese Öffnungszeiten je nach Wochentag und zu bestimmten Anlässen variieren.

5. Wie viel kosten die Tickets für den Dom?

Die Eintrittstickets für den Dom beginnen bei 19 €. Weitere Informationen zu den verschiedenen Ticketvarianten finden Sie hier.

6. Welche Bereiche kann ich mit diesen Tickets im Dom besichtigen?

Je nach den von Ihnen gewählten Eintrittstickets bietet eine geführte Tour durch den Dom von Florenz Einlass in die Kathedrale Santa Maria del Fiore mit Zugang zur Domkuppel und zur Terrasse.

7. Was kann man in der Nähe des Doms sonst noch machen?

Der Dom ist von einigen der beliebtesten Attraktionen von Florenz umgeben. Zu den nahegelegenen Attraktionen gehören die Piazza della Signoria, Orsanmichele, der Palazzo Vecchio und die Uffizien. Diese Attraktionen können auch im Rahmen einer geführten Tour besichtigt werden.

8. Wie komme ich am besten zum Dom von Florenz?

Der Dom ist sowohl mit dem Bus als auch mit dem Zug leicht zu erreichen.  Sie können entweder eine Tageskarte oder Fahrkarten am Bahnhof kaufen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Anfahrtswegen zum Dom finden Sie hier.

9. Kann ich die Kuppel des Doms besichtigen? Wie viele Stufen muss man steigen, um die Domkuppel zu erklimmen?

Für einen außergewöhnlichen Blick üner Florenz empfehlen wir Ihnen, die 463 Stufen des Doms zu erklimmen. Da es für die Kuppel keinen Aufzug gibt, können Sie beim Aufstieg einen genauen Blick auf die Fresken von Giorgio Vasari werfen.

10. Wann läuten die Domglocken?

Der Glockenturm wird sechsmal täglich geläutet. Am Vormittag erklingt das Glockenspiel um 09:00, 11:30 und 12:00 Uhr. Das Glockenspiel am Nachmittag richtet sich dagegen nach den wechselnden Zeiten des Sonnenuntergangs im Laufe des Jahres: Die Glocken läuten eine Stunde vor Sonnenuntergang, bei Sonnenuntergang und eine Stunde nach Sonnenuntergang.

11. Welche sind die besten Restaurants in der Nähe des Doms?

Da sich der Dom im zentralen Stadtteil von Florenz befindet, befinden sich außerhalb des Doms jede Menge Restaurants. Wenn Sie auf der Suche nach authentischer römischer Küche in einem rustikalen Ambiente sind, sollten Sie Terra Terra einen Besuch abstatten.